Category: Blog

Ein Überblick über die Ausbildung zum Apothekertechniker

Was ist Apotheke? Pharmazie ist die medizinische Wissenschaft, die die pharmazeutische Wissenschaft mit der Chemie verbindet und daher mit dem Studium, der Entdeckung, der Synthese, der Herstellung, der Verabreichung, dem Vertrieb und der Kontrolle von Arzneimitteln und anderen Arzneimitteln beauftragt ist. Die modernen Apotheker beschäftigen sich mit dem Studium der medizinischen Chemie, um ein Medikament zu entwickeln. Sie können Wirkstoffforschung betreiben, Wirkstoffsynthese betreiben, wichtige Arzneimittel entwickeln und herstellen und Aufzeichnungen über die medizinische Chemie führen. Sie können auch Medikamente für andere als die Behandlung von Krankheiten verschreiben.

Nun, was für einen Job hat ein Apothekentechniker? Diese Stellenbeschreibung mag sehr breit gefächert erscheinen, enthält aber tatsächlich viele Unterdisziplinen. Einige davon umfassen die Zubereitung von Lokalanästhetika und intravenösen Medikamenten; Zubereitung von sklerosierenden Medikamenten und injizierbaren Flüssigkeiten; intravenöse Verabreichung von Medikamenten; Vorbereitung der Lokal- und Regionalanästhesie mit chemischen Mitteln; Vorbereitung und Herstellung von Lokalanästhetika und Analgetika; Herstellung von Inhalationsgasen und Medikamenten; Lieferung und Service von Apothekentechnikern. Es kann auch Teilzeitarbeit in Krankenhäusern als Pflegehilfe geben. Andere Arbeiten, die in diese Liste aufgenommen werden könnten, sind Ausbilder für pharmazeutische Techniker, Apotheker-Tutor, Apotheker-Ausbilder, Apotheker-Supervisor, Apotheker-Techniker-Forschungsanalytiker und andere.

Es ist für alle Apothekentechniker verpflichtend, sich in einer bestimmten Phase ihrer Karriere zertifizieren zu lassen. Darüber hinaus verlangen einige Staaten von ihren Apothekentechnikern alle zwei Jahre oder gemäß den Anforderungen der staatlichen Zulassungsbehörde einen Test des National Institute for Drug Abuse (NIDA). Apothekentechniker, die an der Prävention von Drogenmissbrauch beteiligt sind, müssen nach Abschluss ihrer Zertifizierungsprüfungen einen von NIDA angebotenen Kurs belegen.

Die Hauptaufgabe eines Apothekentechnikers besteht darin, Rezepte zu handhaben. Zu den Verantwortlichkeiten für Verschreibungen gehören das Zählen und Messen von Nachfüllungen, die Beratung von Patienten zu den Arzneimitteln, das Auszählen bestimmter Marken und Präparatearten und die Anleitung der Patienten, wie sie ihren Verschreibungsbedarf ermitteln können. Sie übernehmen auch den gesamten Prozess der Rezeptabfüllung, einschließlich des Zählens, des Eingießens von Zutaten und der Beratung von Apothekern zu Darreichungsformen. Ein Apotheker hilft den Patienten, ihre Rezepte einzuhalten, indem er überprüft, ob sie richtig ausgefüllt sind, und die Menge der ihnen ausgegebenen Tabletten misst.

Eine Apothekenassistentin kann Apothekern auch bei der Abgabe von Medikamenten helfen. Dazu gehören das Zählen von Pillen, das Abmessen der Pipette, das Etikettieren von Flaschen und das Führen eines Inventars von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Apothekenassistenten werden in der Regel in diesen Aufgaben geschult, indem sie ein Zertifikat oder ein Diplom von einer professionellen Institution erwerben. Einige Schulen führen sogar für kurze Zeit Kurse in ihren Einrichtungen durch. Andere Schulen stellen On-the-Job-Trainer ein und ermöglichen ihren Schülern, diese Kurse nach dem Abschluss selbstständig zu belegen.

Alle Apothekentechniker müssen sich an die vom Staat auferlegten Regeln und Vorschriften halten. Viele Staaten haben Zertifizierungsanforderungen für Apothekentechniker, die befolgt werden müssen. Apotheker können weder Medikamente verkaufen noch verschreibungspflichtige Medikamente verschenken, ohne vorher den Kurs besucht zu haben. Sie können von niemandem außer von Patienten Zahlungen oder Geld für Medikamente annehmen. Sie können Patienten nur zu ihren Medikamenten beraten. Apothekentechniker können keine Überweisungen an Ärzte oder andere Angehörige der Gesundheitsberufe erteilen.

Alles über den Apotheker- oder Pharmazie-Abschluss

Pharmazie ist eine medizinische Wissenschaft, die Pharmakologie, Biologie und Medizin verbindet und mit der Entdeckung, Herstellung, Verarbeitung, Zubereitung und Verteilung von Arzneimitteln und anderen Arzneimitteln beauftragt ist. Die Pharmazie umfasst den Prozess der Herstellung der therapeutischen Mittel zur therapeutischen Verwendung beim Menschen durch die Entwicklung von Verfahren und Ausrüstung für die Herstellung und Verpackung solcher Mittel. Zu den wichtigen Arbeitsbereichen der Pharmazie zählen die Entwicklung von Medizinprodukten und Tests; Entwurf und Herstellung von Arzneimitteln und Formulierungen; Entwicklung von Methoden, die in klinischen Studien für neue Medikamente verwendet werden; Entwicklung von Methoden zur Qualitätssicherung und Datenverwaltung; und Behandlungsunterstützung. Der Anwendungsbereich der Pharmazie hat sich mit der technologischen Entwicklung erweitert. Es umfasst Aktivitäten wie die Vermarktung von Produkten, Forschung und Entwicklung neuer Medikamente, klinische Studien und Behandlungsunterstützung.

Das Hauptziel einer Apotheke ist es, den Menschen Gesundheitsdienstleistungen anzubieten, indem sie effiziente Medikamente und Gesundheitsprodukte zu erschwinglichen Preisen bereitstellt. Eine Apotheke ist auch für die Abholung, Abgabe und Erstattung von medizinischen Dienstleistungen und Produkten verantwortlich. Eine Apotheke stellt sicher, dass all diese Tätigkeiten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der verschiedenen Gesetze über Apotheker und Berufsapotheken durchgeführt werden.

Eine Apotheke beschäftigt in der Regel ein Team von Apothekern und anderen Mitarbeitern, um die pharmazeutischen Aufgaben zu erfüllen. Zu den Hauptaufgaben eines Apothekenteams gehören die Entwicklung, Verarbeitung, Verpackung und Lieferung von pharmazeutischen Produkten. Sie bereiten Proben von pharmazeutischen Produkten vor und stellen sicher, dass diese alle gesetzlichen Anforderungen an die pharmazeutische Herstellung und Kennzeichnung erfüllen. Sie halten alle Medikamente mit Inhaltsstoffen vorrätig, die in Krankenhäusern üblicherweise benötigt werden. Ein Apothekenteam kümmert sich auch um die Entwicklung eines Systems für die Auftragsabwicklung der Kunden.

Es gibt viele Karrierewege für diejenigen, die eine Karriere in der Pharmakologie anstreben, die Grundkurse sind Pharmazeutik, Pharmazeutische Wissenschaft, Biotechnologie und Pharmakologie. Studenten, die an einem der pharmazeutischen Pharmaziekurse teilnehmen möchten, können sich bei Online-Apothekenschulen umsehen. Pharmazie-Hochschulen bieten sowohl Studiengänge als auch Zertifikatsprogramme an. Einige dieser Programme zielen darauf ab, Studenten auf den Eintritt in pharmazeutische Marketing- und Managementpositionen vorzubereiten, während andere Studenten dabei helfen, sich auf Jobs als Pharmavertreter vorzubereiten.

Während ihres Pharmaziestudiums entscheiden sich viele Pharmaziestudenten, sich auf einen von drei Bereichen der pharmazeutischen Praxis zu konzentrieren: klinische Pharmakologie, direkte Patientenversorgung oder Krankenhauspharmakologie. Im Durchschnitt absolviert eine Person drei Jahre an einem Pharmacy College, um einen Abschluss in Pharmazie zu erwerben. Die Stundenzahl eines Kurses variiert je nach Studiengang. Nach dem Abschluss ihres Pharmaziestudiums erwerben die meisten Absolventen einen Master Pharmacy oder Doctorate Pharmacy von einer Apothekerschule, die von der Pharmacy Accrediting Commission of America oder PTCA akkreditiert ist.

Ein Apothekertechniker oder -technologe kann in einem Krankenhaus oder einer anderen Gesundheitseinrichtung arbeiten, wo er neben Labor- und Verwaltungsarbeiten im Zusammenhang mit Medizin für die Bereitstellung von Apothekendienstleistungen für Patienten verantwortlich ist. Ein weiterer gängiger Weg in die Pharmazie ist die Ausbildung zum Fachinformatiker bzw. Fachinformatiker, wo er sich auf die Verwaltung und den Betrieb der zur Pharmazie gehörenden computergestützten Systeme konzentriert. Die Nachfrage nach Apothekern, Technikern und Technologen wird voraussichtlich schneller wachsen als bei jeder anderen Berufsaussicht, daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich in diesem spannenden Bereich der Medizin zu engagieren.

What Is Pharmacy Technology?

Pharmacy is an integrated field of discipline which includes general practice, hospital care, medical administrative services, pharmaceuticals, nursing, technical support, pharmacy technician, preventive medicine, physician assistant, nursing education and clinical pharmacology. It is the medical specialized science which links medical science with Chemistry and it is charged to discover, produce, dispose, safe and efficient usage, and regulation of medicines and other drugs. This field basically includes all of the activities involved in the utilization of drugs and their preparation and administration. The main aim of a pharmacy is to fill the prescription needs of the patients and this is achieved by offering prescription service, retail selling of drugs, by making arrangements for medical consultations, ordering of refills, prescribing and making treatment recommendations. A pharmacy supplies a range of products which are used for treating ailments such as colds, coughs, flu, diabetes, mental disorders, blood pressure, skin diseases, sexual disorders, AIDS and cancer.

 

Pharmacy has come to occupy a central position in the business world. With the wide access to various types of medicines throughout the world, pharmacy finds itself developing its wings as a key player in providing quality services to its customers. Pharmacy department may improve its business through growth in global market. Through proper utilization of information technology and pharmacy management solutions, it becomes possible for this section to expand its services beyond national boundaries and develop international connections.

 

Nowadays, pharmacists occupy a prominent role in the healthcare sector and play a major role in the administration of healthcare systems. This has been made possible through introduction of more sophisticated technology and proficient technicians. With introduction of online pharmacy practice management, it has become easy for pharmacists to expand their services beyond localities and increase their business through international markets. The main article in this series provides tips to pharmaceutically prepare and dispense medicines. It also lists main pharmacists groups under different sections and highlights the functions of each.

 

The main article in this series discusses different pharmacists and categories and the roles each plays in the pharmaceutical care sector. A pharmacist is a qualified professional who is authorized by a government or regulatory body to diagnose, treat and prevent diseases. A qualified pharmacist needs to be licensed or have a registration from a regulatory board to practice independently. A pharmacists who have additional education or specialization in certain areas like greek and international drugs can also practice independently. It is a legal obligation of a pharmacy to maintain only pharmaceuticals which are prescribed by doctors and are approved by the health ministry for sale within a country.

 

Pharmacy technicians are those professionals who do things such as filling prescription forms, mixing, dispensing and packing medication. A person who is interested in this field can either practice privately or be a member of a pharmacy group which aims to increase their business. A person who wishes to be a part of a group must procure pharmacy technician certification from an approved organization. For a person who wants to practice privately a certificate or diploma from a recognized institute is sufficient.

 

Pharmacy technicians help to prevent diseases by ensuring that healthcare professionals understand the medicines that they are dispensing. They also keep the medicines in good storage and ensure that they are ready at hand when the physicians or other health care professionals request them. Pharmacy technicians are in high demand across the world as they provide excellent pharmacists services and make the work of healthcare professionals easier.